Zutaten für 4 Portionen:

500gNudeln (Cellentani, Korkzieher, Hörnchen)
400gTomaten
400gBratwürste (ungebrüht)
150gErbsen (tiefgekühlt)
125gMozzarella
1St.Chilischote
1St.Zwiebel (mittel)
1St.Knoblauchzehe
1/2TLSalz (gestrichen)
1/2TLPfeffer (schwarz, gemahlen)
3ELPflanzenöl (zum Anbraten)

Rezeptbilder:

Nudelauflauf-mit-braet-und-mozzarella-001Nudelauflauf-mit-braet-und-mozzarella-002Nudelauflauf-mit-braet-und-mozzarella-003Nudelauflauf-mit-braet-und-mozzarella-004Nudelauflauf-mit-braet-und-mozzarella-005Nudelauflauf-mit-braet-und-mozzarella-006Nudelauflauf-mit-braet-und-mozzarella-007Nudelauflauf-mit-braet-und-mozzarella-008Nudelauflauf-mit-braet-und-mozzarella-009Nudelauflauf-mit-braet-und-mozzarella-010Nudelauflauf-mit-braet-und-mozzarella-011Nudelauflauf-mit-braet-und-mozzarella-012Nudelauflauf-mit-braet-und-mozzarella-013

Nudelauflauf mit Brät und Mozzarella

Rezept für einen Nudelauflauf mit Brät und Mozzarella, der durch eine Chilischote etwas Pfiff erhält.

Vorbereitung:

Nudeln, Tomaten und Erbsen abwiegen. Die Tomaten waschen, vierteln, den Strunk entfernen und in grobe Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Chilischote halbieren, mit dem Messerrücken entkernen, abspülen und fein würfeln. Mozzarella in Scheiben schneiden. Das Bratwurstbrät aus der Pelle drücken und daraus etwa 2cm große Bällchen formen.

Zubereitung:

In einer großen Pfanne 3 EL Pflanzenöl erhitzen und darin die Brätbällchen rundum braun anbraten. Anschließend herausnehmen und Beiseitestellen.

Im verbliebenen Bratfett Zwiebeln, Knoblauch und Chili etwas andünsten. Brätbällchen und Tomaten dazugeben, mit je 1/2 TL Salz und Pfeffer würzen, vermengen und ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze zugedeckt köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser al dente abkochen. Etwa 4 Minuten vor Ende der Kochzeit die Erbsen zugeben, mitkochen, abgießen und gut abtropfen lassen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Eine Auflaufform mit etwas Fett einreiben, Nudeln und Soße hineingeben, alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Mozzarellascheiben auf der Oberfläche verteilen und alles zusammen ca. 15-20 Minuten im Backofen überbacken lassen.

Mit etwas frischem Basilikum garnieren.

Tips:

Wer es etwas knuspriger haben möchte, kann die letzten paar Minuten den Grill zuschalten.

Wer es nicht so scharf mag, oder sehr scharfe Chilischoten verwendet, sollte nur eine halbe Chilischote verwenden (Oder noch weniger).

3992 Hits

Bewertung:

  • Durchschnittlich bewertet mit 3.08 von 5
Ø 3.08
Druckansicht

Kommentare (0)

Einen Kommentar schreiben

*
*
Was ist die Summe aus 2 und 5?*
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen