Zutaten für 4 Portionen:

2St.Limburger (a 200g)
125gButter
100gMargarine
2St.Eier (Eigelb)
1TLPaprikapulver (gehäuft)
1/2St.Zwiebel (klein)
1/2TLKümmel (ganz)
1/4TLSalz
1/4TLPfeffer (schwarz, gemahlen)
1Prise Cayennepfeffer

Rezeptbilder:

Obazda-001Obazda-002Obazda-003Obazda-004Obazda-005Obazda-006Obazda-007Obazda-008Obazda-009

Obazda

Rezept für einen kräftigen Obazda (bayrische Käsecreme), der mit Limburger Käse zubereitet wird.

Vorbereitung:

Butter, Margarine und Käse einige Zeit vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit die Zutaten nicht zu kalt sind.

Die Zwiebel halbieren, häuten und in feine Würfel schneiden. Die Butter und die Margarine abwiegen. Die Eier aufschlagen und trennen (wir brauchen die Eigelbe).

Zubereitung:

Die Butter und den Käse in ca. 1,5cm große Würfel schneiden.

Alle Zutaten in eine hohe Schüssel geben und mit dem Rührgerät verrühren. Probieren, und falls nötig mit den Gewürzen abschmecken.

Mit frischen Schnittlauchröllchen und Zwiebelringen anrichten.

Dazu passen Brezeln.

Danke an Rosi für das Rezept.

Obatzter, auch Obatzda oder Obazda („Angebatzter, Angedrückter, Vermischter“, in der Schweiz auch als Gmanschter bekannt) ist eine pikante bayerische Käsecreme, die zur Brotzeit serviert wird. In Franken heißt sie Gerupfter oder Angemachter.
Für die kräftigeren Varianten nimmt man Limburger oder Romadur, die milderen Varianten entstehen durch Zugabe von Quark oder Frischkäse. In Altbayern wird der Rezeptur auch gerne Bier, in Franken Wein zugefügt. Quelle: Wikipedia

Tips:

Wenn man den Obazda für eine Party oder Geburtstag zubereitet, sollte man die doppelte Menge zubereiten.

Der Kümmel gehört nicht unbedingt rein, den kann man also auch weglassen.

4047 Hits

Bewertung:

  • Durchschnittlich bewertet mit 3.6 von 5
Ø 3.6
Druckansicht

Kommentare (0)

Einen Kommentar schreiben

*
*
Was ist die Summe aus 8 und 7?*
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen