Zutaten für 3 Portionen:

6St.Kartoffeln (600g)
6St.Rispentomaten (kleine)
3St.Paprikaschoten
1St.Zwiebel (groß)
1St.Bund Petersilie (frisch)
1St.Knoblauchzehe
1TLOregano (getrocknet, gehäuft)
1TLSalz (gestrichen)
1/2TLPfeffer (frisch gemahlen)
4ELPflanzenöl

Rezeptbilder:

Ratatouille-bratkartoffeln-001Ratatouille-bratkartoffeln-002Ratatouille-bratkartoffeln-003Ratatouille-bratkartoffeln-004Ratatouille-bratkartoffeln-005Ratatouille-bratkartoffeln-006Ratatouille-bratkartoffeln-007Ratatouille-bratkartoffeln-008Ratatouille-bratkartoffeln-009Ratatouille-bratkartoffeln-010Ratatouille-bratkartoffeln-011Ratatouille-bratkartoffeln-012Ratatouille-bratkartoffeln-013Ratatouille-bratkartoffeln-014

Ratatouille Bratkartoffeln

Rezept für Ratatouille Bratkartoffeln. Knusprige Bratkartoffeln mit Paprikaschoten und Tomaten. Eine tolle Beilage zu allen Arten von Fleisch.

Vorbereitung:

Die Kartoffeln schälen, waschen, trocken tupfen, halbieren und in ca. 1,5cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Die Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Knoblauchschote schälen und fein würfeln. Die Rispentomaten waschen, halbieren und in Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein wiegen (klein schneiden).

Zubereitung:

In einer großen Bratpfanne das Pflanzenöl erhitzen und darin die Kartoffelwürfel kurz scharf anbraten. Anschließend die Hitze etwas zurücknehmen und die Kartoffeln zugedeckt braten, bis sie fast fertig sind.

Paprikaschoten, Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben, alles Vermengen und mit andünsten, bis die Paprikaschoten gerade noch bissfest sind. Am Schluss mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Nun die Tomatenwürfel, die fein geschnittene Petersilie und getrockneten Oregano dazugeben, alles vermengen und zugedeckt bei kleiner Hitze noch kurz etwas ziehen lassen. Falls nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schmeckt gut als Beilage zu allen Arten von Fleisch, oder, wenn man etwas mehr zubereitet, auch als vegetarisches Hauptgericht.

2720 Hits

Bewertung:

  • Durchschnittlich bewertet mit 3.12 von 5
Ø 3.12
Druckansicht

Kommentare (1)

Kommentar von Bernd | 13.02.2012

Das ist eine sehr leckere Beilage. Hab es jetzt am Wochenende zu einer Hähnchenbrust gemacht. Alle waren begeistert.

Einen Kommentar schreiben

*
*
Was ist die Summe aus 6 und 5?*
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen