Zutaten für 1 Portionen:

Teig
500gMehl
230mlMilch
110gButter
90gZucker
42gHefe (frisch, 1 Würfel)
1PriseSalz
Füllung
200gMandeln (gemahlen)
200mlSahne
100gZucker
1Pck.Vanillezucker
2TLKakaopulver (Kaba)
2TLZimt
5Tropfen Rum-Aroma
Glasur
100gPuderzucker
3ELMilch

Rezeptbilder:

Schneckennudeln-001Schneckennudeln-002Schneckennudeln-003Schneckennudeln-004Schneckennudeln-005Schneckennudeln-006Schneckennudeln-007Schneckennudeln-008Schneckennudeln-009Schneckennudeln-010Schneckennudeln-011Schneckennudeln-012Schneckennudeln-013Schneckennudeln-014Schneckennudeln-015Schneckennudeln-016Schneckennudeln-017Schneckennudeln-018Schneckennudeln-019Schneckennudeln-020Schneckennudeln-021Schneckennudeln-022Schneckennudeln-023Schneckennudeln-024Schneckennudeln-025

Schneckennudeln

Ein leckeres Backrezept aus der schwäbischen Küche. Schneckennudeln gefüllt mit einer Mandel-Zimt Mischung. Ein süßes Gebäck aus Hefeteig.

Vorbereitung:

Mehl, Zucker und Butter abwiegen. Milch abmessen. Puderzucker abwiegen,

Zubereitung:

Teig: In der Mikrowelle die Milch mit der Butter leicht erwärmen.  Den Hefewürfel in eine kleine Schüssel bröckeln und mit 1 TL Zucker vermischen. Etwas von der Milch-Butter Mischung dazugeben und miteinander verrühren.

Das Mehl in eine große Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde bilden. Die angerührte Hefe in die Mulde geben, mit etwas Mehl vom Rand vermischen und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. Den restlichen Zucker und eine Prise Salz dazugeben. Nun langsam mit den Knethaken verkneten und dabei langsam die restliche Milch-Butter Mischung zugeben. Alles gut verkneten und den Teig anschließen noch einmal zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Füllung: In einer hohen Schüssel die Sahne mit einem Rührgerät steif schlagen. Mandeln, Zucker, Vanillezucker, Kakaopulver, Zimt und Rum-Aroma dazugeben und alles miteinander verrühren.

Schneckennudeln: Den Teig zum Rechteck ausrollen und die Füllung darauf verteilen. Den Teig nun der langen Seite nach aufrollen und in etwa 2-3cm breite Scheiben schneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Schneckennudeln darauf legen. Die Schneckennudeln mit der Handinnenfläche leicht flach drücken und die Teigenden der Schneckennudeln am Anfang etwas nach unten drücken. Die Schneckennudeln noch 10 Minuten auf dem Backblech ziehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 190°C vorheizen, anschließend die Schneckennudeln auf mittlerer Schiene für ca. 15-20 Minuten backen.

Ergibt je nachdem, wie breit man die Schneckennudeln schneidet, etwa 15-20 Stück.

Puderzuckerglasur: Den Puderzucker in eine Schüssel sieben. 3 Esslöffel Milch dazugeben und gut verrühren. Mit einem Pinsel auf das abgekühlte Gebäck streichen und trocknen lassen.

Tips:

Wenn man Probleme mit dem Schneiden der Teigrolle hat, kann man diese auch 15 Minuten ins Tiefkühlfach legen (eventuell vorher in 2 Teile schneiden).

Für eine Nussfüllung ersetzt man die Mandeln mit 200g gemahlenen Haselnüssen.

5007 Hits

Bewertung:

  • Durchschnittlich bewertet mit 3.49 von 5
Ø 3.49
Druckansicht

Kommentare (0)

Einen Kommentar schreiben

*
*
Bitte addieren Sie 8 und 9.*