Zutaten für 4 Portionen:

Gyros
800gGeschnetzeltes oder Schweineschnitzel
175mlOlivenöl
3ELMetaxa
2St.Zwiebeln
2St.Knoblauchzehen
4TLPaprika (edelsüß)
3TLOregano (getrocknet)
3TLThymian (getrocknet)
2Spritzer Zitronensaft
1TLKreuzkümmel (gemahlen)
1TLSalz
1TLSenf
1/2TLPfeffer (gemahlen)
Sauce
250gChampignons
200gKäse (Gouda, gerieben)
2St.Paprikaschoten (rot)
250mlSahne (CremeFine)
200gSchmand
50mlMetaxa
3ELTomatenmark
3ELOlivenöl
Salz
Pfeffer

Rezeptbilder:

Gyros-in-metaxasauce-001Gyros-in-metaxasauce-002Gyros-in-metaxasauce-003Gyros-in-metaxasauce-004Gyros-in-metaxasauce-005Gyros-in-metaxasauce-006Gyros-in-metaxasauce-007Gyros-in-metaxasauce-008Gyros-in-metaxasauce-009Gyros-in-metaxasauce-010Gyros-in-metaxasauce-011Gyros-in-metaxasauce-012Gyros-in-metaxasauce-013Gyros-in-metaxasauce-014Gyros-in-metaxasauce-015Gyros-in-metaxasauce-016Gyros-in-metaxasauce-017Gyros-in-metaxasauce-018Gyros-in-metaxasauce-019Gyros-in-metaxasauce-020

Gyros in Metaxasauce

Rezept für ein Gyros in Metaxasoße, das im Backofen mit Käse überbacken wird. Die Metaxasauce schmeckt auch sehr gut zu anderen Gerichten.

Vorbereitung:

Gyros: Zwiebeln vierteln und in Streifen schneiden. Falls man Schnitzel verwendet, diese quer (kurze Seite) in Streifen schneiden.

Metaxasauce: Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen, erst in Streifen und dann in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen, Ende vom Stiel entfernen, erst in Scheiben und dann in kleine Würfel schneiden. Metaxa abmessen. Käse falls nötig reiben. Ein große Auflaufform mit etwas Olivenöl ausreiben.

Zubereitung:

Gyros:
Olivenöl, Senf, Zitronensaft, 3 EL Metaxa und alle Gewürzen in eine große Schüssel geben, Knoblauch dazupressen und alles gut miteinander vermengen.

Zwiebeln und Fleisch zugeben und alles sehr gut miteinander vermengen. Die Schüssel mit einem Deckel oder Frischhaltefolie verschließen, und das Gyros für einen Tag im Kühlschrank marinieren lassen. Dabei 2-3 Mal vermengen.

Metaxasauce:
Sahne (CremeFine), 50ml Metaxa, Schmand und Tomatenmark in eine hohe Schüssel geben und gut miteinander verrühren.

Backofen auf 200°C vorheizen.

Eine große Bratpfanne erhitzen und darin das Gyros unter Wenden portionsweise scharf anbraten, bis das Fleisch und die Zwiebeln durch sind (etwa 10 Minuten). Mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Aus der Bratpfanne nehmen und beiseitestellen.

Wenn man die gleiche Bratpfanne für das Gemüse nimmt, diese mit etwas Küchenkrepp ausreiben.

In einer großen Bratpfanne 3 EL Olivenöl erhitzen und darin die Champignons mit den Paprika für etwa 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Das Gyros dazugeben, und alles miteinander vermengen.

Die Sahne-Metaxa-Mischung darüber geben, alles vermengen und zusammen für etwa 2 Minuten aufkochen lassen.

Alles in eine große Auflaufform geben, den Käse darüber streuen und im Backofen für ca. 15-20 Minuten überbacken.

Dazu passen Pommes oder Reis.

Tips:

Lässt sich auch gut mit Hähnchenbrustfilet oder Putenschnitzel zubereiten.

36342 Hits

Bewertung:

  • Durchschnittlich bewertet mit 3.07 von 5
Ø 3.07
Druckansicht

Kommentare (2)

Kommentar von Tom | 30.04.2011

Hallo Himmelstorte,
hab mich nun Mal etwas umgehört, und es scheint so das in manchen griechischen Lokalen ein paniertes Schnitzel mit Metaxasauce angeboten wird.

Dort ist es ein einfaches paniertes Schnitzel, zu dem die Soße extra serviert wird. Probier das doch Mal mit diesem Rezept hier. Ich denke das schmeckt toll.
LG Tom

Kommentar von Himmelstorte | 07.04.2011

Kennt jemand das Gericht:
Panierte Schnitzel mit Metaxasauce überbacken?
Danke

Einen Kommentar schreiben

*
*
Was ist die Summe aus 1 und 9?*
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen