Zutaten für 1 Portionen:

1St.Biskuitboden
1St.Halbe Pfirsiche (Dose, 850 ml)
500mlMultivitaminsaft
2Pck.Tortenguss, klar
2ELZucker
2Becher Sahne (kalt, a 200ml)
2Pck.Vanillezucker
2Pck.Sahnesteif
150mlMultivitaminsaft
1Pck.Dr. Oetker Aranca Aprikose-Maracuja
150gJoghurt (cremig, natur)

Rezeptbilder:

Multivitamin-torte-001Multivitamin-torte-002Multivitamin-torte-003Multivitamin-torte-004Multivitamin-torte-005Multivitamin-torte-006Multivitamin-torte-007Multivitamin-torte-008Multivitamin-torte-009Multivitamin-torte-010Multivitamin-torte-011Multivitamin-torte-012Multivitamin-torte-013Multivitamin-torte-014Multivitamin-torte-015Multivitamin-torte-016Multivitamin-torte-017Multivitamin-torte-018Multivitamin-torte-019Multivitamin-torte-020

Multivitamin-Torte

Rezept für eine leckere fruchtige Multivitamin Torte, die schön leicht und erfrischend schmeckt und auch recht einfach zum Zubereiten ist.

Vorbereitung:

Multivitaminsaft abmessen ( 1x 500 ml und 1 x150 ml). Joghurt abwiegen. Die Pfirsiche abseihen und die Pfirsiche in etwa 1cm große Stücke schneiden.

Wenn man den Biskuitboden selber zubereiten möchte, haben wir hier ein Rezept: Rezept Biskuitboden. Für den Boden der Multivitamintorte benötigt man aber nur die halbe Menge (3 Eier, Eiweiß usw.)

Zubereitung:

In einem Topf 500 ml Multivitaminsaft erhitzen. Tortenguss und normalen Zucker dazugeben und alles kurz aufkochen. Die Pfirsichstücke dazugeben und unterrühren.

Den Tortenboden auf eine Kuchenplatte legen und einen hohen Tortenring darum legen. Die Pfirsiche auf den Tortenboden geben, glatt streichen und gut abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die kalte Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif schlagen. Wenn das Obst abgekühlt ist die Sahne daraufgeben und ebenfalls glatt streichen.

Das Dr. Oetker Aranca Aprikose-Maracuja Pulver mit 150 ml Multivitaminsaft anrühren und anschließend den Joghurt unterrühren. Alles zu der Torte auf die Sahne geben und glatt streichen.

Die Torte muss nun für mindestens 3 Std. in den Kühlschrank.

Verzieren kann man Sie nach Wunsch, wir haben dafür Schlagsahne und etwas Krokant genommen.

Tips:

Zum Verzieren und Schneiden der Torte ist ein sogenannter Tortenteiler (Bild 16) ganz nützlich. Wenn man die Torte einen Tag vorher zubereitet, kann man den Tortenboden mit etwas warmer Aprikosenmarmelade bestreichen, damit er nicht durchweicht.

12863 Hits

Bewertung:

  • Durchschnittlich bewertet mit 3.05 von 5
Ø 3.05
Druckansicht

Kommentare (0)

Einen Kommentar schreiben

*
*
Was ist die Summe aus 9 und 2?*
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen