Zutaten für 4 Portionen:

4St.Hähnchenbrustfilet (a 180g)
500mlpassierte Tomaten
200mlKetchup
100mlSojasauce
4TLHonig
3St.Knoblauchzehen
2St.Zwiebeln (mittel)
1St.Chilischote rot
1St.Chilischote grün
Salz
Pfeffer (schwarz, gemahlen)
Olivenöl (zum Anbraten)

Rezeptbilder:

Haehnchenbrust-in-tomaten-chili-sosse-001Haehnchenbrust-in-tomaten-chili-sosse-002Haehnchenbrust-in-tomaten-chili-sosse-003Haehnchenbrust-in-tomaten-chili-sosse-004Haehnchenbrust-in-tomaten-chili-sosse-005Haehnchenbrust-in-tomaten-chili-sosse-006Haehnchenbrust-in-tomaten-chili-sosse-007Haehnchenbrust-in-tomaten-chili-sosse-008Haehnchenbrust-in-tomaten-chili-sosse-009Haehnchenbrust-in-tomaten-chili-sosse-010Haehnchenbrust-in-tomaten-chili-sosse-011Haehnchenbrust-in-tomaten-chili-sosse-012Haehnchenbrust-in-tomaten-chili-sosse-013Haehnchenbrust-in-tomaten-chili-sosse-014

Hähnchenbrust in Tomaten Chili Soße

Hähnchenbrustfilet in einer feurigen Tomaten Chili Soße mit Knoblauch und Honig. Ein tolles Rezept, das sich schnell und einfach zubereiten lässt.

Vorbereitung:

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Chilischoten waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und klein hacken. Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und parieren (Fett und Sehnen entfernen). Hähnchenbrust von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Ketchup, passierte Tomaten und Sojasoße abmessen.

Zubereitung:

In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen, darin die Hähnchenbrust von jeder Seite etwa 2 Minuten anbraten, herausnehmen und auf die Seite stellen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Im verbliebenen Bratfett bei mittlerer Hitze nun die Zwiebel und Knoblauchwürfel etwa 3 Minuten andünsten. Nun den Ketchup, passierte Tomaten, Sojasoße, Honig und Chilischoten zugeben. Alles miteinander vermengen, und bei kleiner Hitze kurz aufköcheln lassen (Vorsicht blubbert).

Die Hähnchenbrustfilets in eine Auflaufform geben und die Tomaten Chili Soße darüber verteilen. Im Backofen zugedeckt etwa 30 Minuten schmoren lassen.

Dazu passt am besten Reis aber man kann auch Nudeln dazu servieren.

Wir haben auf den Fotos nur 3 Hähnchenbrustfilets verwendet, die Soße langt aber locker für 4 Portionen.

Je nachdem wie scharf man das Gericht haben möchte, verwendet man mehr oder weniger Chilischoten. Es kommt auch auf die Schärfe der verwendeten Chilischoten an, wir hatten auch schon welche, die gar nicht scharf waren, und mussten dann mit Chilipulver nachwürzen.

Tips:

Die Soße ist auch ein toller Dip zum Grillen.

Zum Verarbeiten der Chilischoten am besten Einmalhandschuhe tragen, oder die Hände nach dem Verarbeiten sehr gut waschen.

5781 Hits

Bewertung:

  • Durchschnittlich bewertet mit 3.27 von 5
Ø 3.27
Druckansicht

Kommentare (0)

Einen Kommentar schreiben

*
*
Bitte addieren Sie 1 und 3.*
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen