Zutaten für 12 Portionen:

7St.Bananen
250gMehl
125gButter (kalt)
65gZucker
1St.Ei
1PriseSalz
250gKuchenglasur (Kakao oder Vollmilch)
1Glas1 Glas Konfitüre (Sauerkirsch, 400g)

Rezeptbilder:

Schokobananen-001Schokobananen-002Schokobananen-003Schokobananen-004Schokobananen-005Schokobananen-006Schokobananen-007Schokobananen-008Schokobananen-009Schokobananen-010Schokobananen-011Schokobananen-012Schokobananen-013Schokobananen-014Schokobananen-015Schokobananen-016Schokobananen-017Schokobananen-018Schokobananen-019Schokobananen-020

Schokobananen

Rezept für Schokobananen. Dieses Schokobananen Rezept zeichnet sich dadurch aus, das die Schokobanen nicht so extrem süß sind.

Vorbereitung:

Mehl, Zucker und Butter abwiegen. Das Ei aufschlagen.

Zubereitung:

Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die kalte Butter in Stücke schneiden und zusammen mit dem Ei, dem Zucker und einer Prise Salz in die Mulde geben.

Nun mit den Händen alle Zutaten recht schnell zu einem Teig kneten. Schnell deswegen, weil der Teig nicht zu warm werden darf, da er sonst zu brüchig wird. Den zu einer Kugel geformten Teig in Klarsichtfolie einpacken und für etwa 45 Min. im Kühlschrank kaltstellen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C vorheizen.

Den Mürbeteig ca. 3mm dick ausrollen. Für die richtige Form legt man am besten eine geschälte Banane auf den Teig und fährt mit einem Teigrad oder Messer die Konturen ab. Da die Banane später in der Mitte geteilt wird von jeder Seite der Banane eine Form ausschneiden (spiegelverkehrt).

Die Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für etwa 10 Minuten backen. Der Mürbeteig ist fertig, sobald die Ränder leicht braun werden. Anschließend den Mürbeteig auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Bananen der Länge nach durchschneiden.

Die Mürbeteigböden gleichmäßig mit Konfitüre bestreichen und am besten auf ein Kuchengitter legen. Die Bananenhälften passend zu den jeweiligen Mürbeteigböden auf die Konfitüre legen.

Die Kuchenglasur nach Packungsanleitung erhitzen und mit einem Pinsel die Schokobananen gleichmäßig bestreichen.

Man kann die Bananen noch mit einer hellen Kuchenglasur oder Mandelstiften verzieren.

Die Schokobananen am besten kühl stellen.

Dadurch, dass man eine säuerliche Konfitüre verwendet, sind diese Schokobananen nicht so extrem süß.

Das Rezept ist für 6-7 Bananen und ergibt somit 12-14 Schokobananen.

Danke an Petra für das tolle Rezept.

Tips:

Am besten nicht zu reife Bananen verwenden, da sich diese nicht so gut schneiden lassen und auch nicht so toll aussehen.

9988 Hits

Bewertung:

  • Durchschnittlich bewertet mit 3.03 von 5
Ø 3.03
Druckansicht

Kommentare (0)

Einen Kommentar schreiben

*
*
Bitte rechnen Sie 7 plus 8.*
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen