Zutaten für 4 Portionen:

500ggriechischer Joghurt
4St.Knoblauchzehen
1St.Salatgurke
Salz
Pfeffer (gemahlen)

Rezeptbilder:

Tzatziki-001Tzatziki-002Tzatziki-003Tzatziki-004Tzatziki-005Tzatziki-006Tzatziki-007Tzatziki-008

Tzatziki (Tsatsiki, Zaziki, Tzaziki)

Rezept für ein einfaches, frisches Tzatziki, das wie beim Griechen schmeckt. Mit griechischem Joghurt, Knoblauch und Salatgurke.

Vorbereitung:

Die Salatgurke waschen, schälen und die Enden abschneiden. Knoblauchzehen schälen und ganz fein würfeln. Alternativ kann man den Knoblauch später auch dazu pressen.

Zubereitung:

Die Salatgurke grob hobeln oder in ganz feine etwa 2cm lange Streifen schneiden. Die Gurkenstückchen gut salzen und zum Abtropfen in ein Sieb geben. Etwas stehen lassen und anschließend in dem Sieb gut auspressen (am Besten mit dem Handballen).

Den griechischen Joghurt in einer Schüssel gut verrühren.

Die Gurkenstückchen und den Knoblauch dazugeben, und alles gut verrühren. Alles mit etwas gemahlenem Pfeffer und Salz abschmecken. Anschließend im Kühlschrank mindest eine halbe Stunde Ziehenlassen.

Eine klasse Beilage zu Gyros, Ofenkartoffeln, Fleisch oder auch einfach nur zu frischem Fladenbrot.

Tips:

Den griechischen Joghurt bekommt man in Supermärkten wie Edeka, Kaufland oder Rewe. Er sollte 10% Fett haben. Alternativ kann man auch einen türkischen Joghurt verwenden.

4492 Hits

Bewertung:

  • Durchschnittlich bewertet mit 3.38 von 5
Ø 3.38
Druckansicht

Kommentare (0)

Einen Kommentar schreiben

*
*
Bitte addieren Sie 6 und 7.*
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen