Zutaten für 1 Portionen:

1Blätterteig (Rolle)
200ggekochter Schinken
150gKäse (Emmentaler oder Edamer)
100gCrème Fraiche (halber Becher)
100gFrischkäse
3TLOregano
2TlPetersilie (frisch oder tiefgekühlt)
1Ei
1ELSahne
1TLThymian
Pfeffer
Cayennepfeffer
Salz
Pfeffer

Rezeptbilder:

Kaeseschnecken-001Kaeseschnecken-002Kaeseschnecken-003Kaeseschnecken-004Kaeseschnecken-005Kaeseschnecken-006Kaeseschnecken-007Kaeseschnecken-008Kaeseschnecken-009Kaeseschnecken-010Kaeseschnecken-011Kaeseschnecken-012Kaeseschnecken-013Kaeseschnecken-014Kaeseschnecken-015Kaeseschnecken-016Kaeseschnecken-017Kaeseschnecken-018

Käseschnecken

Toller Partysnack. Pikante Blätterteigschnecken gefüllt mit Schinken, Käse, Creme Fraiche und Kräutern. Lassen sich toll vorbereiten.

Vorbereitung:

Schinken würfeln. Käse raspeln oder reiben. Zwiebel fein würfeln. Ei trennen (Wir brauchen das Eigelb). Eigelb mit einem Esslöffel Sahne verrühren.

Zubereitung:

In einer großen Schüssel den gewürfelten Schinken, Creme Fraiche, Petersilie, Frischkäse, Petersilie, Thymian, Oregano mit geriebenem Käse gut vermengen.

Die Blätterteigrolle ausbreiten und mit der Füllmasse bestreichen. Erst grob, dann mit einem Kochlöffel fein verteilen. Oben und unten jeweils einen cm Platz lassen. Beim Aufrollen immer das Backpapier hoch ziehen, nach vorne ziehen und den Teig einmal umschlagen.So geht es Stück für Stück weiter. Bis man am Ende ist. Die Teigrolle nun für etwa eine Stunde in den Kühlschrank legen (so lässt sie sich besser schneiden).

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Rolle aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem scharfen Messer in etwa 2cm dicke Scheiben schneiden.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Darauf jeweils 9 Schnecken legen (die Schnecken gehen auf). Mit der Eigelb-Sahne Mischung bestreichen. Dadurch werden Sie schön braun.

Das Backblech für ca. 15 - 20 Minuten in den Backofen schieben. Bei 18 Minuten sind die Schnecken schön luftig, bei 20 Minuten sind sie etwas knusprig (je nach Backofen).

Am besten schmecken die Käseschnecken frisch und lauwarm. Lassen sich auch toll vorbereiten und sich kurz vor Bedarf in den Backofen schieben.

Das Rezept ergab bei uns 20 Käseschnecken. Als Vorspeise sollten davon 2-3 langen. Als Hauptspeise mit Beilage benötigt man in etwa  5-6 davon.

Tips:

Schmecken nach unserer Meinung am besten warm. Manche mögen Sie kalt genauso.

3805 Hits

Bewertung:

  • Durchschnittlich bewertet mit 3.12 von 5
Ø 3.12
Druckansicht

Kommentare (0)

Einen Kommentar schreiben

*
*
Was ist die Summe aus 3 und 4?*
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen