Zutaten für 4 Portionen:

600mlGemüsebrühe
400gLeberkäse (fein)
400gChampignons
3St.Paprikaschoten (500g)
3St.Zwiebeln (mittel)
3ELTomatenmark
3ELMehl
2ELSchmand
1St.Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Paprika (edelsüß)
Pflanzenöl (zum Anbraten)

Rezeptbilder:

Leberkaese-gemuese-pfanne-001Leberkaese-gemuese-pfanne-002Leberkaese-gemuese-pfanne-003Leberkaese-gemuese-pfanne-004Leberkaese-gemuese-pfanne-005Leberkaese-gemuese-pfanne-006Leberkaese-gemuese-pfanne-007Leberkaese-gemuese-pfanne-008Leberkaese-gemuese-pfanne-009Leberkaese-gemuese-pfanne-010Leberkaese-gemuese-pfanne-011Leberkaese-gemuese-pfanne-012Leberkaese-gemuese-pfanne-013Leberkaese-gemuese-pfanne-014Leberkaese-gemuese-pfanne-015Leberkaese-gemuese-pfanne-016Leberkaese-gemuese-pfanne-017Leberkaese-gemuese-pfanne-018

Leberkäse Gemüse Pfanne

Rezept für eine Leberkäse Gemüse Pfanne. Ein Pfannengericht mit Leberkäse, Zwiebeln, Paprikaschoten, Champignons und Schmand. Lecker und einfach zum Zubereiten.

Vorbereitung:

Zwiebeln schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Paprika waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Leberkäse erst in Streifen und dann in Würfel schneiden. Champignons mit etwas Küchenrolle abreiben, ein Stück vom Stiel abschneiden und in Scheiben schneiden. Gemüsebrühe zubereiten.

Zubereitung:

In einer großen Bratpfanne etwas Pflanzenöl erhitzen und darin die Leberkäsewürfel bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten anbraten. Zwiebelstreifen dazugeben, Knoblauch dazu pressen und alles zusammen glasig dünsten.

Nun die Paprika und die Champignons dazugeben, alles vermengen und weiter 5 Minuten andünsten. Dabei mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Das Tomatenmark dazugeben, vermengen und kurz anschwitzen lassen (Es dürfen Röstaromen entstehen). Mit einem Sieb das Mehl darüber stäuben und dabei alles immer wieder vermengen. Kurz anschwitzen lassen.

Mit der Gemüsebrühe ablöschen und alles bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse durch ist (ca. 5-10 Minuten). Kurz vor Schluss noch 2 Esslöffel Schmand unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen am besten Nudeln oder Reis.

6798 Hits

Bewertung:

  • Durchschnittlich bewertet mit 3.05 von 5
Ø 3.05
Druckansicht

Kommentare (0)

Einen Kommentar schreiben

*
*
Bitte rechnen Sie 5 plus 6.*
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen