Zutaten für 4 Portionen:

800gSchweinelende
2St.Paprikaschoten (rot)
1St.Zwiebel (mittel)
250mlRinderbrühe
200gCrème fraîche
200mlSchlagsahne
3TLPaprikapulver (edelsüß)
1TLPaprikapulver (rosenscharf)
1TLMehl (gehäuft)
1/2TLSalz
1/2TLPfeffer (frisch gemahlen)
Pflanzenöl (zum Anbraten)

Rezeptbilder:

Schweinelendchen-in-paprika-rahm-sosse-001Schweinelendchen-in-paprika-rahm-sosse-002Schweinelendchen-in-paprika-rahm-sosse-003Schweinelendchen-in-paprika-rahm-sosse-004Schweinelendchen-in-paprika-rahm-sosse-005Schweinelendchen-in-paprika-rahm-sosse-006Schweinelendchen-in-paprika-rahm-sosse-007Schweinelendchen-in-paprika-rahm-sosse-008Schweinelendchen-in-paprika-rahm-sosse-009Schweinelendchen-in-paprika-rahm-sosse-010Schweinelendchen-in-paprika-rahm-sosse-011Schweinelendchen-in-paprika-rahm-sosse-012Schweinelendchen-in-paprika-rahm-sosse-013Schweinelendchen-in-paprika-rahm-sosse-014

Schweinelendchen in Paprika Rahm Soße

Hier unser Rezept für Schweinelendchen in Paprika Rahm Soße. Dazu schmecken Spätzle, Nudeln, Pommes oder Kartoffeln.

Vorbereitung:

Das Fleisch parieren (Sehnen, Fett usw. entfernen) und in ca. 3cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, das Kerngehäuse entfernen, vierteln und in ca. 1,5cm große Würfel schneiden.  Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Falls nötig, die Rinderbrühe zubereiten.

Zubereitung:

In einer Bratpfanne etwas Pflanzenöl erhitzen und darin das Fleisch von jeder Seite etwa 2 Minuten scharf anbraten. Nach dem Anbraten das Fleisch von beiden Seiten mit etwas Salz und Pfeffer würzen und in eine ofenfeste Form legen.

Im verbliebenen Bratfett die Zwiebelwürfel zusammen mit den Paprikawürfeln etwas anbraten. Alles mit dem Mehl bestäuben, vermengen, noch etwas weiter andünsten und mit der Brühe ablöschen. Sahne, Paprikapulver, Salz, Pfeffer dazugeben und die Crème fraîche unterrühren. Alles ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Soße über den Schweinelendchen verteilen und die ofenfeste Form für ca. 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen.

Bei Bedarf die Soße die Soße vor dem Anrichten noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu schmecken Spätzle, Nudeln, Pommes oder Kartoffeln.

6011 Hits

Bewertung:

  • Durchschnittlich bewertet mit 3.66 von 5
Ø 3.66
Druckansicht

Kommentare (0)

Einen Kommentar schreiben

*
*
Bitte addieren Sie 6 und 1.*
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen