Zutaten für 3 Portionen:

500gLeberkäsbrät roh

Rezeptbilder:

Leberkaese-frisch-gebacken-001Leberkaese-frisch-gebacken-002Leberkaese-frisch-gebacken-003Leberkaese-frisch-gebacken-004Leberkaese-frisch-gebacken-005Leberkaese-frisch-gebacken-006Leberkaese-frisch-gebacken-007

Leberkäse frisch gebacken

Leberkäse frisch im Ofen gebacken. Günstig und lecker. Was kann man daraus machen? Tolle Ideen.

Vorbereitung:

Backofen auf 150°C vorheizen.

Zubereitung:

Die Aluschale mit dem Leberkäsbrät für 60 Minuten auf der mittleren Schiene im Backofen backen.

Nach dem Backen aus der Form nehmen, und in Scheiben schneiden.

Den Leberkäse kann man auf verschiedene Arten anrichten. Einfach auf dem Brötchen. Mit angerösteten Zwiebeln oder mit Käse überbacken.

Dazu passt auch Kartoffelsalat, oder Kartoffelbrei mit Soße.

Tips:

Probierts mal aus. Dauert nur eine Stunde. Schmeckt wesentlich besser wie fertig gekaufter und ist auch nicht viel teurer. Schmeckt auch kalt sehr lecker.

10865 Hits

Bewertung:

  • Durchschnittlich bewertet mit 3.03 von 5
Ø 3.03
Druckansicht

Kommentare (1)

Kommentar von Tom | 11.11.2011

Der Leberkäse wird besonders saftig, wenn man in die unterste Schiene des Backofens ein Backblech mit etwa 500 ml Wasser schiebt. Bei mehreren Portionen natürlich etwas mehr Wasser verwenden.

LG Tom

Einen Kommentar schreiben

*
*
Bitte addieren Sie 1 und 4.*
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen