Zutaten für 4 Portionen:

1Rotkohl (etwa 1,2 kg)
200mlRotwein
300mlWasser ca.
1St.Zwiebel (groß)
2St.Äpfel
5ELEssig
8St.Gewürznelken
3St.Lorbeerblätter
100gPreiselbeeren
4TLZucker
3ELButter
1St.Stange Zimt (oder etwas Pulver)
1ELPflanzenöl
Salz
Pfeffer

Rezeptbilder:

Rotkraut-001Rotkraut-002Rotkraut-003Rotkraut-004Rotkraut-005Rotkraut-006Rotkraut-007Rotkraut-008Rotkraut-009Rotkraut-010Rotkraut-011

Rotkraut

Hier ein Rezept für Rotkraut mit Äpfeln. Wird je nach Zubereitung auch Blaukraut oder Rotkohl genannt. Ideale Beilage zu Schweine-, Gänse-, Enten- ,Wild-, oder Sauerbraten.

Vorbereitung:

Zwiebel fein würfeln. Äpfel schälen und achteln. Rotkohl äußere Blätter entfernen, waschen und klein schneiden oder hobeln. Dabei den Strunk weglassen. Rotwein und Wasser abmessen.

Zubereitung:

In einem großen Topf Butter und Öl zerlassen und darin die Zwiebeln andünsten. Die Apfelstücke zugeben und mit andünsten. Diese werden dann mürbe. Dabei mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Nun Rotkohl, Rotwein, Essig, Lorbeerblätter, Gewürznelken, 4 TL Zucker, 2 TL Salz und 1 TL Pfeffer zugeben und gut durchmengen. Rotkraut insgesamt für ca. 40 - 60 Minuten geschlossen (mit Deckel) dünsten lassen. Dabei gelegentlich wenden und wenn zu trocken mit etwas Wasser aufgiessen.

Nach 15 Minuten die Zimtstange entfernen, sonst wird der Zimtgeschmack zu stark.

Nach 30 Minuten die die Preiselbeeren zugeben und wieder gut vermengen.

Kurz vor Ende mit Salz, Pfeffer, Essig und Zucker abschmecken. Vor dem Anrichten die Lorbeerblätter und die Gewürznelken entfernen.

Ideale Beilage zum Braten oder Rinderrouladen.

Tips:

Am besten einen Tag vorher zubereiten und am nächsten Tag aufwärmen. Schmeckt am nächsten Tag noch besser. Wer keinen Zimt mag, kann ihn ganz weglassen, er bringt aber gerade an Weihnachten einen tollen Geschmack zum Weihnachtsbraten.

3511 Hits

Bewertung:

  • Durchschnittlich bewertet mit 3.1 von 5
Ø 3.1
Druckansicht

Kommentare (0)

Einen Kommentar schreiben

*
*
Bitte addieren Sie 8 und 8.*
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen